Willkommen in der HFX Precision Technology Co., Ltd.

Email:sales@hfl-diecasting.comTel: 0086-0769-87017050.

PRODUKTE
Zuhause » Produkte » Druckguss aus Magnesiumlegierung » Kameratenteile » Anodisierender Fokus-Zahnring aus Aluminiumlegierung für Canon

PRODUKTKATEGORIE

Anteil an:

Anodisierender Fokus-Zahnring aus Aluminiumlegierung für Canon

Aluminiumlegierung CNC Machinery Fokus Getriebe für Kamera
Verfügbarkeitsstatus:
Menge:
Aluminium-Druckguss.
Der Aluminium-Druckgussprozess ist ein hocheffizientes und wirtschaftliches Verfahren zur Herstellung von hochwertigen Teilen. Komplizierte und geometrisch komplexe Teile mit einzigartigen Designs können leicht in Massen erzeugt werden. Die Mitte des Prozesses beinhaltet die Gestaltung einer wiederverwendbaren Form oder der stahlgegossene Form.

Aluminium-Druckgussprozess

Der Prozess des Aluminium-Druckgusss beginnt mit der Einreichung eines Designs, das mit CAD-Software entwickelt ist. Ein Prototyp ist in einem Geschäft für Inspektion und Genauigkeit des Designs aufgerichtet. Nach dem Genehmigten wird ein dauerhafter, wiederverwendbarer Stahl-Matrize zur Einreichung der Aluminium-Druckgussproduktion gebildet. Der Matrize hat zwei Teile - die Hälfte der Deckel und der Ejektorhälfte, die sich in der Trennlinie treffen.

Es gibt zwei Arten von Druckguss - Heißkammer- und Kaltkammer. Beide Verfahren verwenden geschmolzenes Metall, um den Teil herzustellen. Die Kühlkammer wird verwendet, wenn eine Legierung nicht in eine Heißkammervorrichtung injiziert werden kann. Heiße Kammer-Druckguss- oder Schwanenhalsmaschinen, verwendet geschmolzenes Metall, das direkt in den Matrize injiziert wird.

Das im Druckgießprozess verwendete Verfahren hängt von der Schmelztemperatur des Metalls ab, in dem niedrige Temperaturen schmilzt, wobei heiße Kammer- und Hochtemperaturarten, wie Aluminium, eine Kühlkammer verwenden. Aluminium-Druckguss, auch als Hochdruckguss genannt, beginnt mit dem Sprühen eines Schmiermittels in die Matrize, um die Temperatur in der Matrize zu steuern und beim Entfernen des Formteils zu unterstützen. Die Matrize ist dann geschlossen, und geschmolzene Metall wird unter Druck in den Düsen gezwungen. Der Druck wird aufrechterhalten, bis das Teil verfestigt ist. Sobald der fertige Teil vollständig ausgebildet ist, wird der Matrize geöffnet, und der Teil wird vom Ejektorstift ausgeworfen. Abfall aus dem Prozess wird recycelt, während der Gussteil zur endgültigen Verarbeitung geschickt wird, wo er auf Fehler oder Mängel inspiziert ist.

Teile aus Aluminium-Druckguss, unabhängig von ihrem Design, können leicht in großen Mengen zu sehr niedrigen Kosten pro Teil mit außergewöhnlicher Dimensionsgenauigkeit und glatten Oberflächen hergestellt werden. Im After-Casting-Prozess ist sehr wenig Bearbeitung und Polieren erforderlich.


Vorherige: 
Nächste: 

Tel:

+ 86-138-2926-5159.

Fax:

0086-0769-87017050.

EMAIL :

sales@hfl-diecasting.com

WhatsApp:

+ 86-138-2926-5159.

Wir zogen Ende 2017 in Xiegang Town um Geschäfts- und Entwicklungsanfrage.

Schnelle Links

PRODUKTE

BITTE EINE E-MAIL SENDEN

Copyright © 2021 HFX Precision Technology Co., Ltd. Alle Rechte vorbehalten.

Unterstützung vonBleig.